Unterhofen 6, CH-8625 Gossau

Starker Kienle triumphiert bei der Challenge Heilbronn.

Sebastian Kienle, der Challenge-Titelverteidiger vom hep Sports Team, setzt sich auf der Triathlon-Mitteldistanz der Challenge Heilbronn 2019 klar durch.

Es war ein Siegerlachen. Aber es war auch ein bisschen mehr. Erleichterung spiegelte sich im Gesicht. Als Sebastian Kienle nach seinem Triumph bei der Challenge Heilbronn 2019 strahlend im Zielraum stand, freute sich der Lokalmatador vom Güglinger hep Sports Team über den ersten Sieg nach seinem schmerzhaften Zwangs-Ausstieg im vergangenen Oktober bei der Ironman-WM auf Hawaii. Die leidigen Achillessehnen-Probleme hatten den 34-Jährigen nicht ernsthaft behindert.

“Das war eines der besten Mitteldistanz-Rennen, das ich je gemacht habe”, jubelte Kienle. Ein paar Mal war er schon im “roten Bereich”. Aber in dem, der für Qual-erprobte Profi-Triathleten Kienle völlig normal ist. “Die Schmerzen waren sehr positiver Art”, sagte der Titelverteidiger in Heilbronn. Es sei super, “wenn man weiß, dass es weh tut, weil man richtig Gas gibt”.

Verwandte Beiträge

Comments (1)

Der Sebi sieht so gesund aus wie seit langem nicht

Leave a comment